Herzlich Willkommen

bei der freiwilligen feuerwehr ehrenkirchen

1
Einsätze im laufenden Jahr
1
Aktive mitglieder

Aktuelles

Truppmann-Lehrgang im Herbst erfolgreich abgeschlossen (27.11.2021)

Vier Teilnehmer unserer Feuerwehr nahmen am Truppmann-Lehrgang im Herbst bei unseren Kameraden der IKZ Batzenberg (Ebringen, Pfaffenweiler, Schallstadt) teil. In über 80 Ausbildungsstunden wurden den Teilnehmern die grundlegenden Tätigkeiten in der Feuerwehr, insbesondere aus den Bereichen Brandbekämpfung und Technische Hilfeleistung näher gebracht. Integriert in den Lehrgang sind ebenfalls eine Erste Hilfe Ausbildung sowie der Sprechfunkerlehrgang. Seitens der Feuerwehr Ehrenkirchen nahmen (v.l.n.r.) Philipp Schwämmle, Alina Trefzer, Anne Hummel und Marcel Schleer teil. Auf dem Bild gratulieren ganz links Ausbilder Jan Hoffmann und ganz rechts Kommandant Christoph Blattmann. Wir gratulieren zum erfolgreichen Lehrgang. Gleichzeitig bedanken wir uns bei den Teilnehmern für die aufgewendete Zeit und das Engagement. Den Kameraden der IKZ Batzenberg und allen eingesetzten Ausbildern möchten wir uns für die kompetente Lehrgangsdurchführung bedanken.

Bild Truppmann Herbst
20211127-142216

Ausfall Notruf 110 und 112 (11.11.2021)

In den frühen Morgenstunden des 11.11.2011 sind die Notrufnummern 110 und 112 ausgefallen. Um den Bürgern die Möglichkeit offen zu halten, Notrufe abzusetzen, besetzten wir die Gerätehäuser im Kernort sowie in Norsingen und Offnadingen mit Bereitschaften.

IMG_0014

Ölfilm im Regenklärbecken (27.10.2021)

Im Einlaufbauwerk des Regenklärbeckens wurde eine Verunreinigung mit Öl festgestellt. Wir unterstützten den Bauhof mit dem Anbringen einer Ölsperre. Verständigt wurde die Untere Wasserbehörde und die Polizei.
Im Einsatz: ELW, GW-L2

Screenshot 2021-10-28 135850

B2 Barackenbrand (15.10.2021)
Norsingen
Schwein gehabt

Zu Brand eines kleineren landwirtschaftlichen Betriebsgebäudes wurden wir am 15.09.2021 alarmiert. Das Objekt stand beim Eintreffen an der Einsatzstelle bereits teilweise in Vollbrand. Der Brand wurde von einem Kameraden der Feuerwehr Bad Krozingen entdeckt, der zum einen den Notruf absetzte, uns aber auch bei der Rettung der im Anwesen befindlichen 5 Wollschweine Unterstützung leistete. Auch dadurch konnten die Tiere ohne Verletzungen gerettet werden. Wir nahmen unmittelbar nach dem Eintreffen die Brandbekämpfung auf. Zur Löschwasserversorgung mussten wir vom ca. 500 m entfernten Hydranten eine Leitung legen. Hierbei waren die auf dem GW-L2 mitgeführten Schläuche einmal mehr äußerst zweckmäßig. Bei den Löschmaßnahmen kam erschwerend hinzu, dass sich unmittelbar über dem Brandobjekt die 380 KV-Freileitung der Transnet befand. Nach ca. 1 Stunden konnten wir den Einsatz beenden.
Im Einsatz: ELW, HLF20, LF20, GW-L2, LF Kat-S, TSF-W, MTW1, MTW2
Die Badische Zeitung berichtet:

22
aa

Kontakt

Feuerwehr ehrenkirchen

Jengerstr. 4

79238 Ehrenkirchen

info@feuerwehr-ehrenkirchen.de

Im Notfall wählen Sie 112