Einsätze 2021

1
Einsätze im laufenden Jahr

H1 Tierrettung (23.07.2021)
Thiergartenstraße

Einen verletzten Bussard fingen wir in der Thiergartenstraße ein und brachten das Tier in eine Tierklinik.

Screenshot 2021-07-23 080953

Unwetter (29.06.2021)

Infolge des Starkregens wurden wir zum REWE-Markt nach Norsingen alarmiert. Dort stand Wasser auf dem Parkplatz. Nachdem wir die Regenwassereinläufe gereinigt hatten, floss das Wasser wieder ab. In Abstimmung mit dem Gemeindebauhof führten wir an neuralgischen Punkten Kontrollen durch und sperrten die jeweiligen Bereiche, so z.B. die Staufener Straße außerorts oder die Krozinger Straße/Oberkrozinger Weg.
Fahrzeuge: LF Kat-S, TSF-W, MTW1

3
1
2

B3
Blitzeinschlag in Norsingen (28.06.2021)

Nach einem Blitzeinschlag in ein Gebäude in der Alfons-Oswald wurde durch die Leitstelle Gesamtalarm ausgelöst. Beim Eintreffen war kein sichtbarer Rauch zu sehen. Glücklicherweise führte der Einschlag in erster Linie „nur“ zu Schmorschäden an der Elektroinstallation und kleinere an der Dacheindeckung. Wir kontrollierten das gesamte Gebäude mit der Wärmebildkamera auf versteckte Gefahrenquellen und belüfteten den betroffenen Bereich.
Fahrzeuge: ELW, LF Kat-S, HLF, LF 20, GW-L2, TSF-W, MTW 2, DLK 23/12 Bad Krozingen

Die Badische Zeitung berichtet:

ss
IMG_5353 (2)

Unwettereinsatz (23.06.2021)

Ein schweres Unwetter zog über den Südlichen Breisgau. Wir kommen sehr glimpflich davon und hatten nur in Offnadingen eine überflutete Straße. Vier Kameraden unserer Wehr waren in der Führungsgruppe Südlicher Breisgau in der Einsatzleitung eingesetzt, Einsatzschwerpunkt war Bad Krozingen.

uw

ABC 1 Ölspur (11.06.2021)
Friedhof Kirchhofen

Wir beseitigten eine größere Ölspur von der Straße Zwischendörfer bis zum Friedhof in Kirchhofen. Ein historisches Magirus-Feuerwehrfahrzeug hatte eine Undichtigkeit im Kraftstoffbereich.
Fahrzeuge: GW-L2

öl

H1 Tierrettung (03.06.2021)
Prälat-Stiefvater-Haus

Zu einem verletzten Kätzchen wurden wir in den Prälat-Stiefvater-Weg alarmiert. Es gelang uns, den Besitzer ausfindig zu machen und das Tier ihm zu übergeben.
Fahrzeuge: ELW

IMG_3409

H1 (31.05.2021)
Abzweigung Offnadingen

Wegen ausgelaufener Betriebsstoffe wurden wir zu einem Verkehrsunfall auf die B 3, Abzweigung Offnadingen gerufen.
Fahrzeuge: ELW, GW-L2, LF-KatS

IMG_5287

B2 (13.04.2021)
Ehrenstetten

Zu einem Kaminbrand wurden wir in die Unterdorfstraße alarmiert. In Zusammenarbeit mit dem Kaminfeger wurde der Kamin gereinigt. Von unserer Seite wurde der Brandschutz sichergestellt, das Kehrgut abgelöscht und das Gebäude kontrolliert.
Fahrzeuge: ELW, LF 20

kop

H1 Hilfeleistung (11.04.2021)
Kirchhofen Kirchplatz

Zur einer Türöffnung wurden wir am Sonntagabend alarmiert. Nach zügiger und schadenfreier Öffnung der Haustüre erfolgte eine Erstversorgung und –betreuung einer betroffenen Person bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes.
Fahrzeuge: ELW, HLF

H1 Hilfeleistung (31.03.2021)
Kirchhofen Winzergarten

Zu einer Türöffnung wurden wir in den Winzergarten alarmiert. Nachdem wir den Zugang zur Wohnung geschaffen hatten, wurde nach Rücksprache mit dem Rettungsdienst die Personenrettung über die Drehleiter durchgeführt. Hierzu wurden die Kameraden aus Bad Krozingen nachgefordert.
Fahrzeuge: ELW, HLF 20,
DLK 23/12 Bad Krozingen

ss

B3 Brandmeldealarm (19.03.2021)
Kirchhofen

Wohl aus technischen Gründen lief ein BMA-Alarm von einem Betrieb im Gewerbegebiet in der Leitstelle ein. Vor Ort hatte die Anlage nicht ausgelöst, so dass wir uns über das Freischaltelement Zugang zum Objekt verschaffen mussten. Nach eingehender Kontrolle konnte keine Ursache ermittelt werden, so dass wir das Objekt dem Betreiber übergeben konnten.
Fahrzeuge: ELW, HLF, LF 20, LF Kat-S, GW

IMG_2352

H1 Baum auf Fahrbahn (13.03.2021)

Nach dem Sturm am Samstag beseitigten wir einen umgestürzten Baum vom Radweg Richtung Staufen.
Fahrzeuge: MTW 1

ll

B3 11.03.2021
Bollschweil

Zum Brand einer Flüchtlingsunterkunft unmittelbar neben dem Bollschweiler Feuerwehrgerätehaus wurden im Rahmen des IKZ-Alarms gerufen. Bereits auf der Anfahrt war die Rauchwolke sichtbar. Wir unterstützten die Bollschweiler Kameraden bei der Brandbekämpfung und Einsatzleitung mit dem ELW. Der GW-L2 war in Bereitschaft, um gegebenenfalls eine umfangreiche Wasserversorgung aufbauen zu können. Erst nach vollständiger Absuchen der Räume bestand Gewissheit, dass sich keine Personen im Gebäude aufgehalten haben.
Fahrzeuge: ELW, HLF, LF 20, GW-L2

Die Badische Zeitung berichtete:

PHOTO-2021-03-11-10-55-53
PHOTO-2021-03-11-10-55-53 (13)

H1 Person in Zwangslage 08.03.2021
Kichhofen

Ein Kleinkind hatte sich in seiner Wohnung im 3. OG das Bein zwischen dem Pedal und dem Rahmen seines Kinderfahrrades unglücklich eingeklemmt. Das Durchtrennen des Fahrradrahmens und etwas Creme als Gleitmittel reichten aus, um das Kind aus seiner misslichen Situation zu bereien.
Fahrzeuge: ELW, HLF 20 , GW-L2

ff

Wasserschaden 06.03.2021
Scherzingen

Zu einem Wasserrohrbruch wurden wir mitten in der Nacht nach Scherzingen alarmiert. Das Wasser lief von einem Hausanschluss breitflächig auf die Straße. Nach Abschiebern der Leitung war der Einsatz für uns beendet. Wir verständigten am nächsten Vormittag den Wassermeister zur Schadensbehebung.
Fahrzeuge: ELW, TSF-W, LF Kat-S

ss

H1 Tierrettung 02.03.2021

Ein Hund ist über eine Abwasserleitung in ein Entwässerungsbauwerk geraten, aus dem er nicht mehr herauskam. Von unserer Seite wurde der Zaun abgebaut und das Tier über die Steckleiter Huckepack aus seiner misslichen Lage befreit.
Fahrzeuge: ELW, LF Kat-S, HLF

IMG_5039

B3 01.03.2021
Bollschweil Möhlinstraße

Zu einem Kellerbrand wurden wir zur Unterstützung der örtlichen Wehr nach Bollschweil alarmiert. In einem Lagerraum ist eine Werkbank in Brand geraten. Nach Rücksprache mit der örtlichen Einsatzleitung stellten wir den Sicherheitstrupp und gewährleisteten die Druckbelüftung. Die Bollschweiler Kameraden hatten das Feuer schnell gelöscht und räumten den betroffenen Bereich frei.
Fahrzeuge:
ELW, LF 20, HLF, GW-L2

2

B3 Heimrauchmelder 20.02.2021
Ehrenkirchen-Kirchhofen Hans-Scherlin-Str. 15

Wegen ausgelösten Heimrauchmeldern wurden wir in die Hans-Scherlin-Straße alarmiert. Bei der Erkundung wurde festgestellt, dass ein Gasmelder ausgelöst hatte. Nach der Überprüfung mit Wärmebildkamera und Gasmessgerät konnte kein Schadenereignis festgestellt werden.
Fahrzeuge: ELW, HLF, LF 20, LF Kat-S
TSF-W, GW-L2, VRW, MTW 1, MTW 2

IMG_1942 (2)

H1 ABC Ölspur 30.01.2021
Norsingen
REWE-Markt

Eine kleinere Ölspur beseitigten wir auf dem Parkplatz und der Zufahrt auf dem Areal des REWE-Marktes in Norsingen.
Fahrzeuge: ELW, GW-L2, TSF-W

Ölspur

H1 Möhlinpegel 29.01.2021

Der ansteigende Pegel der Möhlin führte zu einer weiteren Alarmmeldung. Vorsorglich wurde die Fußgängerunterführung in Offnadingen geschlossen und die Hochwasserbarriere in der Gerbergasse gesetzt. Darüber hinaus erfolgt eine Beobachtung der Gewässer und der Wetterentwicklung.

H1 Möhlinpegel 22.01.2021

Zuerst kommt der Schnee, dann das Wasser. Die erhöhten Niederschläge ließen die Möhlin anschwellen. Routinemäßig werden wir über den steigenden Pegelstand in Oberambringen informiert. Infolgedessen überprüften das Gewässer und beobachteten die Entwicklung. Einsatzmaßnahmen waren nicht erforderlich.

H1 Unterstützung Hausmeisterdienst 15.01.2021
Kirchhofen
Jengerstraße

Das Dach der Kirchberghalle trägt nur eine begrenzte Schneelast. In Abhängigkeit des Witterungsverlaufes stand eine komplette Räumung des Daches im Raum. Um einen reibungslosen Ablauf des Tauwassers zu gewährleisten, unterstützten wir das Hausmeisterteam der Halle beim Freimachen der Regenwasserabläufe auf dem Dach.

IMG_1593 (2)

H1 Hilfeleistung 15.01.2021
Ehrenkirchen-Ehrenstetten
Marktstraße

Einen weiteren umgestürzten Baum beseitigten wir in Ehrenstetten in der Markstraße. Fahrzeuge: HLF, VRW

Einsatz

H1 Hilfeleistung 14.01.2021
Ehrenkirchen-Kirchhofen
Lairenstraße

Mitte Januar hatten wir die stärksten Schneefälle seit Jahren. Der Baumbewuchs konnte der starken Schneelast nicht standhalten, so dass es an vielen Orten zu Schneebruch kam. Wir beseitigten einen umgestürzten Baum in der Lairenstraße, auf der Rückfahrt zum Gerätehaus einen weiteren in der Niederdorfstraße. Fahrzeuge:
HLF 20

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

B3 Brand 02.01.2021
Bad Krozingen-Hausen
Rheinstraße

Die Kameraden aus Bad Krozingen waren über die Neujahrstage sehr mit der Organisation der Kroatien-Hilfe gefordert, so dass wir sie in der Einsatzbereitschaft unterstützten. Aufgrund dessen wurden wir mitalarmiert. Die Kameraden aus Hausen hatten die Lage schnell unter Kontrolle, so dass sich unsere Arbeit auf die Führungsunterstützung mit dem ELW beschränkte. Fahrzeuge:
ELW, HLF 20, LF 20, LF Kat-S
Sonstige Einsatzkräfte:
Feuerwehr Bad Krozingen, Feuerwehr Hartheim